Werkzeug- und Ablaufoptimierer (m/w/d).

back
werkzeugbau metallbau

Sie suchen eine neue Herausforderung in der Produktion/Technik? Wir sind ein global agierender mittelständischer Zulieferer der Automobilindustrie und verzeichnen bereits seit mehreren Jahren ein beachtliches Wachstum an unserem Produktionsstandort. Als Lieferant produzieren wir sehr anspruchsvolle Stanz- und Umformteile für namhafte Automobilhersteller (OEM). Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir einen erfahrenen Werkzeug- und Ablaufoptimierer (m/w/d).

 

Werkzeug- und Ablaufoptimierer (m/w/d)

Ihre Aufgaben:

  • Analyse bei Werkzeugstörungen/Ablaufstörung direkt an der Maschine
  • Analyse der Einstelldatenblätter/Änderungen durchführen bzw. Einstelldatenblätter erstellen
  • Pflege von Bewegungsdaten in den Einstelldatenblättern und elektronische Datenablage
  • Analyse der Intervallmessungen
  • Erarbeiten und Koordination von Lösungen mit den Fachabteilungen, gestützt mit der Software TMS
  • Abnahmeprotokolle erstellen: Werkzeuge/Vorrichtungen
  • Festlegen und Visualisieren der Einbausituationen
  • Wirksamkeitskontrollen durchführen
  • Teilnahme an Projektstartgesprächen Neuwerkzeuge/Schweißvorrichtung
  • Teilnahme bei der systematischen Problem Analyse nach 8D-Report
  • Teilnahme bei FMEA-Besprechungsrunden
  • Bearbeiten von TMS-Maßnahmen aus den Sonderfreigaben
  • Ansprechpartner für interne und externe Produktions-Reklamationen
  • Mitarbeit bei der Arbeitsplatzgestaltung nach Kaizen und 5 S

 

Ihre Qualifikation:

  • Abgeschlossene Ausbildung als Feinwerkmechaniker (m/w/d) sowie mind. 3 Jahre Berufserfahrung 
  • Gute Deutschkenntnisse in Wort/Schrift 
  • Expertenwissen im Bereich Stanzautomaten wünschenswert
  • Organisationsstärke
  • Teamplayer

 

Wir bieten Ihnen:

  • Interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit Schnittstellenaufgaben
  • Ein attraktives Vergütungspaket und Sozialleistungen
  • Spannende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

 

Bitte senden Sie Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen mit Gehaltsvorstellungen und möglichem Eintrittstermin an Frau Heidi Sayle (bewerbung@klimmer-gmbh.de).