Feinwerkmechaniker (m/w).

Ausbildung

zurück

Feinwerkmechaniker stellen präzise Werkstücke für Maschinen und feinmechanische Geräte her, zum Beispiel Stanz- und Umformwerkzeuge.

 

Voraussetzung:

Qualifizierender Hauptschulabschluss oder Realschulabschluss, technisches Verständnis, handwerkliche Begabung

 

Ausbildung:

Herstellen von hoch präzisen Einzelteilen und Montage von Stanz- und Umformwerkzeugen, Programmierung von CNC-Maschinen

 

Späterer Einsatzbereich:

Im Werkzeugbau und in der Fertigung

 

Weiterbildung:

Industriemeister/-in, Techniker/-in

 

Schule:

Blockschule ca. 1 Woche/Monat

 

Ausbildungsdauer:

3 1/2 Jahre
Kürzung auf 3 bzw. 2 1/2 Jahre möglich