Wirtschaftsingenieurwesen / Bachelor of Engineering (B.Eng.).

Duales Studium

zurück

Bachelor of Engineering (B. Eng.)

Vorbereitung auf ein fundiertes ingenieurwissenschaftliches Grundlagenwissen in den Bereichen Maschinenbau, Elektrotechnik und Informatik. Zusätzlich zu den Lerninhalten aus dem Bereich der Technik erwerben die Studierenden betriebswirtschaftliche Kenntnisse und erhalten ein anwendungsorientiertes Wissen im Investitionsgütermarketing, internationalem Produktmanagement und in interkultureller Teamarbeit.

Neben der Vermittlung der Fachkenntnisse wird großen Wert auf die Entwicklung und Anwendung der Methoden- Sozial- und Handlungskompetenz gelegt. In den Theoriephasen werden die “Personal Skills” im Bereich Projektmanagement, Präsentationstechnik, Teamarbeit und interkultureller Zusammenarbeit aufgebaut und in den Praxisphasen direkt umgesetzt.

Der Studierende ist im Unternehmen angestellt  und erhält eine Ausbildungsvergütung.
Dies auch während des Studiums an der Dualen Hochschule  Baden-Württemberg (DHBW Heidenheim). Die Qualifizierung wird durch die Praxisphasen bei der Ernst Klimmer GmbH unterstützt.

 

Akademischer Grad:

Bachelor of Engineering (B. Eng.)

 

Link zur Hochschule:

http://www.ba-heidenheim.de

 

Voraussetzungen:

Gutes Abitur/Fachabitur; sehr gute Englisch- und PC Kenntnisse; Sehr gutes technisches Verständnis; Kommunikations- und Teamfähigkeit

 

Inhalte des Studiums:

Naturwissenschaftliche und ingenieurwissenschaftliche Lehrveranstaltungen in den Fächern Mathematik, Statistik, Physik, Elektrotechnik, Informatik, Technische Mechanik, Konstruktionslehre, Werkstoffkunde, Technische Systeme und Fertigungstechnik; Betriebswirtschaftliche Lehrveranstaltungen in den Fächern Unternehmensorganisation, Investition und Finanzierung, Kostenrechnung, Finanzmathematik, Finanz- und Rechnungswesen, Marketing Management, Internationales Marketing und Unternehmensführung; Interdisziplinäre Fächer wie Produktionswirtschaft, Logistik, Prozess- und Qualitätsmanagement, IT-Management, Systemtheorie, Produktmanagement, Technischer Vertrieb, Investitionsgütermarketing, Volkswirtschaftslehre, Recht, Arbeitswissenschaft, Projektmanagement, Personalführung, und Managementtechniken; Berufsqualifizierende Praxisseminare im Betrieb und Lernmodule an der DHBW: Grundlehrgang Metall, technische Bearbeitungsverfahren, Kommunikationstraining, Moderationstechniken, Rhetorik, Präsentationstechnik, Verkaufstraining, technisches und kaufmännisches Englisch, Führen von internationalen Verhandlungen, Führungstraining, Betriebspsychologie, Training und Weiterentwicklung der sozialen Kompetenz, ganzheitliche Produktentwicklung als Projektarbeit an der DHBW und Themenstellung der Bachelorarbeit durch den Betrieb.

 

Späterer möglicher Einsatzbereich:

Technologiemanagement; Technisches Management; Vertriebsmanagement; Niederlassungsleiter oder Werksleiter; Marktforscher, Marketing- oder Vertriebsleiter; Organisationsleiter; Produktmanager; Key-Account-Manager;

 

Weiterbildung:

Master Management; Master Business Management

 

Uni/Büro:

Jeweils 3 Monate im Wechsel

 

Studiendauer:

Drei Jahre